Diagnose

Vor der Therapie kommt die Diagnose! Die korrekte Diagnose ist oft die Zusammenschau der verschiedenen Informationen aus Anamnese, Laborparameter, fachärztlichen Befunden usw.

Behandlung chronischer Erkrankungen: functional medicine

Chronische Erkrankungen stellen sich oftmals als das Ergebnis multikausaler krankmachender Faktoren dar, die z. T. bekannt und belegt oder diskutiert werden: chronische Stress- und Umweltbelastungen, Schwermetalle, Toxine, durchgemachte Infektionserkrankungen, falsche Ernährung, Bewegungsmangel und eine Unter- bzw. Mangelversorgung an Mikronährstoffen sind Beispiele für solche Faktoren. Sie treffen auf die individuelle genetische Disposition, die je nach Fall eine große oder geringe Rolle spielen kann.

Die Diagnostik hat die Aufgabe individuell vorhandene, gestörte Organ-Funktionsbereiche und belastende Faktoren zu erfassen und zu bewerten. Dies ist die Voraussetzung für eine nachfolgende kausal ansetzende Therapie.

Kausalfaktoren chronische Erkrankungen